Feuerwehr Kandern

 

Feuerwehr Kandern, Abteilung Kandern nimmt nach einem Brand das erneuerte Gerätehaus in Betrieb

 

Der 5. Juli 2013 bleibt wohl allen Einsatzkräften der Feuerwehr Kandern in Erinnerung. Das schlimmste was einer Feuerwehr passieren kann, das eigene Gerätehaus brennt.

Drei Fahrzeuge waren nach dem Brand Totalschaden und mussten ersetzt werden. Die Drehleiter bedurfte einer umfassenden Reparatur.

Die Feuerwehr konnte in einer leerstehenden Halle für ca. 3 Jahre untergebracht werden und fuhr von dort gut 300 Einsätze. Für die Ein- und Ausfahrt der Einsatzfahrzeuge stand lediglich ein Tor zur Verfügung.

Nach der Prüfung mehrerer Alternativstandorte entschied man sich, die Wache am alten, zentralen Standort wieder aufzubauen.

Der Kopfbau zur Landstraße hin, konnte erhalten bleiben, wurde aber komplett neu ausgebaut. Im Erdgeschoss wurden Umkleiden und Sanitärräume für Damen und Herren eingerichtet. Davor wurde ein neuer Alarmstellplatz mit automatischer Schranke für die ersten zehn mit dem Auto anrückenden Einsatzkräfte angelegt.

In einem neuen Zwischentrakt sind Grauschleusen und Weißräume eingerichtet, die es nun ermöglichen, für die Gesamtwehr der Stadt und die Kameraden aus Malsburg-Marzell die Atemschutzausrüstung selbst zu warten sowie die Einsatzkleidung vor Ort zu waschen.

Wenn die Wehr aus den Toren zum Einsatz fährt, sorgen zwei Ampeln am Papierweg für eine kurze Zeit, dass die Einsatzkräfte sicher ausrücken können.

Auf der Landstraße, machen zwei elektronische Warntafeln die Autofahrer auf einen Einsatz aufmerksam.

In den Obergeschossen von Altbau und Zwischentrakt befinden sich die neue Kommandozentrale, Schulungs- und Kameradschaftsraum, das Domizil der Jugendwehr, Küche, Büros, sanitäre Anlagen und Lagerräume.

Auch am neuen Standort bringen sich die Wehrleute stark ein. So entsteht derzeit an exponierter Stelle am Papierweg, überwiegend in Eigenleistung eine Schaugarage, in der später das Oldtimerfahrzeug der Wehr, ein Opel Blitz, präsentiert wird.

Am 16.Oktober soll dann ein Herbsthock mit einem Tag der offenen Tür stattfinden.

 

 

 

Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!