Feuerwehr Kandern

Alarmübung auf dem Sausenhard

 

Auch in der Ferienzeit sind die Feuerwehren einsatzbereit, dies hatte kürzlich eine gemeinsame Übung der Feuerwehren Kandern und Efringen-Kirchen gezeigt. Angenommen wurde ein Brand des Anwesen Büchelin das zwischen Mappach und Maugenhard liegt. Die Abteilungen Holzen und Mappach übernahmen dabei den Erstangriff und die Menschenrettung aus dem Stallgebäude. Unterstützt wurden sie von den Abteilungen Tannenkirch und Kandern, auch mit dem Drehleiterfahrzeug. Die Wasserversorgung wurde von den Abteilungen Wollbach, Kandern, Egringen und Wintersweiler von einem Löschwasserteich und einem Hydranten in Mappach aufgebaut. Die Unterstützung des Einsatzleiters übernahm die Führungsgruppe der Feuerwehren Bad Bellingen, Schliengen und Malsburg-Marzell.

Im Einsatz standen über 80 Feuerwehrangehörige mit 14 Fahrzeugen unter der Einsatzleitung von Kommandant Günter Lenke.

Bei der abschließenden Übungsbesprechung wurde auch Florian Sprich für die Überarbeitung der Einsatzpläne gedankt, Vorbereitet hatte die Übung Jens Probst, Begrüßen konnte man Ortsvorsteher Willi Weiss und den Kommandant Philipp Haberstroh und sein Stellv. Markus Güthlin aus Efringen - Kirchen. Natürlich durfte ein zünftiges Vesper nach Schweißtreibender Arbeit nicht fehlen, hier hatte die Abteilung Holzen alles bestens im Griff.

 

 

Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!